König Lear

William Shakespare in einer Bearbeitung und Übersetzung von John von Düffel

Abschluss-Produktion der Absolventinnen des Schauspielkurses Theaterakademie Köln

 

Mit
Kerstin Becker, Birgit Gehlen, Elke Geilen, Martina Heins,
Susanne Neye-Bock, Julia Richter, Sebastian Sick, Justus Sieg
 
Regie Birgit Pacht
 
Der König dankt freiwillig ab und hinterlässt sein Reich und seine Krone seinen drei
Töchtern. Bedingung: Sie müssen ihm sagen, wie sehr sie ihn lieben.
Doch was geschieht, wenn die eine Tochter, Cordelia, sich nicht anschliessen will an die
geheuchelten Lippenbekenntnisse ihrer Schwestern? Und woran erkennt man die Wahrheit?
 
Ein Spiel um Blindheit, Verblendung und die immerwährende Frage, wie würdevolles Altern geht.
Lear: „Es ist der Fluch der Zeit, dass die Verrückten Blinde führen.“
 
 
SPIELTERMINE
21. Januar 2023 (Premiere) | 22. Januar 2023 | 10./11./12. Februar 2023 jeweils um 19.30 Uhr
 
ORT
Metropol Theater, Eiffelstr. 33, 50677 Köln
 
KARTENVORBESTELLUNG
Tickets über nur über KölnTicket: online oder in allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Preise: 19,50 € / 13,50 € ermäßigt
 
Eine Produktion des Akademietheater e.V.
Organisation: Ursula Armbruster und Christiane Janßen
www.theaterakademie-koeln.de
Graphik: Birgit Gehlen