Der Teufel und die Diva

Bühnenshow von Fred Breinersdorfer und Katja Röder

 

Hildegard Knef war eine der letzten großen deutschen Diven, ein gefeierter Weltstar. Doch was ist von ihrem Mythos geblieben? Was bleibt nach dem Tod?
Inmitten von alten Kisten mit längst verloren geglaubten und vergessenen Gegenständen, Bildern, Kleidern und Autogrammkarten begegnet der Zuschauer der Knef, als ihr gerade von einem Mann verkündet wird, dass sie heute Morgen in einer Lungenklinik in Berlin verstorben sei. In dem Spannungsfeld aus Liebe und Bewunderung auf der einen Seite, Angriff, Verlust und Rechtfertigungszwang auf der anderen, wird die Figur Hildegard Knef als widersprüchlicher Charakter mit ihren Liedern lebendig.

Regie: Oliver Scheemann

Mit: Angela Fischer, Andreas Strigl