Nacht mit Bär

Eine junge Künstlerin bricht erst zusammen und dann auf. Eine Bibliothekarin sieht ihren Lebenstraum in Gefahr.

Ein Mann möchte mehr als das, was ist. Ein Kriegsfotograf baut Gebilde aus Ästen und Nägeln. Willy Brandt läuft weg.

Und Hans Meiser beißt. Und ein Bär versucht, jemandem das Leben zu retten.

 

Ein Stück über die Suche nach dem Glück und den einen großen Aufbruch im Leben, der möglich ist oder wäre.

 

Mit Gerd Buurmann, Hanne Hartmann und Patricia Fanroth.

Text: Viktoria Burkert.

Regie: Joseph Vicaire.

Musik: Markus Schimpp.

Fotos und Installation: Antonio Ruiz Tamayo.