Mariechen und der Halve Hahn

 

Das metropol Theater zeigt "Mariechen und der Halve Hahn", ein kölsches Abenteuer für Kinder ab 4 Jahren.


Mariechen ist ein echtes kölsches Mädchen. Sie lebt mit Ihrem Haustier, einem frechen und vorlauten Hahn, mit dem Spitznamen "der Halve Hahn" in der schönen Domstadt.


Layla ist gerade erst von Weitweitweg in die Stadt gekommen und wird kritisch von den beiden beäugt. Dabei wünscht sie sich so sehr neue Freunde.


Als der umtriebige Metzger Pitter Pütz Mariechens Hahn fängt, weiß sich Mariechen erst nicht zu helfen.

Gelingt ihr die Befreiung ihres gefiederten Freundes vielleicht mit Laylas Hilfe?


In der Karnevalszeit findet nach dem Stück eine große Karnevalsparty für Jung und Alt statt!

 

Mit: Nina Rauterkuß, Pia Strömer, Holger Giebel

Regieassistenz : Amira Bakhit

Text/Regie: Mareike Marx und Scott Cameron